Berlin, 24-26 octobre 2008: „Reproductive Health and Responsibilities“

  • 09:30-
    11:30
    1st trimester medical abortion
    Président:
    • Ulrike Busch , DE
    2nd trimester medical abortion
    Président:
    • Johannes Bitzer, CH
    • close

      Therapieschema und Abläufe in der Klinik

      Blanka Kothé (Germany)

      Dieser Teil des Workshops richtet sich an alle Professionen, die mit medikamentösen Schwangeschaftsabbrüchen aus medizinischer Indikation zu tun haben: PränataldiagnostikerInnen, GynäkologInnen, HumangenetikerInnen, Hebammen, ArtzhelferInnen, Krankenschwestern/-pfleger, psychosoziale BeraterInnen etc.

      Diese Professionen kommen mit Fragen der Indikationsstellung, der klinischen Umsetzung, den rechtlichen und institutionellen Rahmenbedingungen in Berührung. Darauf will der Workshop klärend eingehen.

      Grundlagen der psychosozialen Beratung und Begleitung von betroffenen Frauen/Paaren in dieser besonderen Situation sollen dargestellt werden und die Möglichkeit gegeben werden, sich darüber auszutauschen.

      Zusätzlich wird medizinisches Wissen u.a. aus langjähriger klinischer Erfahrung zum Einsatz von Mifegyne und Cytotec mit Besonderheiten der Anwendung im 2. Trimenon vermittelt und der Ablauf in der Klinik geschildert.

      Themen wie Fetozid, psychiatrische Indikation, verdrängte Schwangerschaft und ein Exkurs zum aktuellen Stand der rechtlichen Situation können Raum haben.

  • 09:30-
    11:30
    Questions sur l'IVG médicamenteuse
    Président:
    • Elisabeth Aubény, FR
    Questions sur l''avortement chirurgicale
    Président:
    • Mirella Parachini, IT